Halb hier, halb da

Über die ostdeutsche Identität der Nachwendegeneration: „Im Grunde ist die DDR eine andauernde Sondersendung. Der Osten kommt im deutschen Narrativ nur als Spezialfall vor. Damit tut man Menschen nicht nur unrecht, man verfestigt auch auf eigentümliche Weise ihre Identität.“ (für der Freitag)

Die trügerische Stille um den "Islamischen Staat"

Über Aufmerksamkeitsblasen in der Berichterstattung, terroristische Medienstrategien - und wie man sie durchbrechen kann (für Übermedien)


Notre-Dame hat genug. Spendet für andere

Über Notre-Dame, die Macht der Bilder und die Verteilung von Empathie (für Welt)

Die Ruhe nach dem Schuss 

Über eine persönliche Erfahrung mit dem Terroranschlag in Paris 2015 und den politischen Umgang mit der Angst (für ze.TT)